Sunday, 22.10.17
home Tauchausbildung aber wo ? Eistauchen oder Wracktauchen ? Tauchen in der Karibik
Tauchen lernen
Tauchausbildung
Tauchen als Therapie
Tauchen und Umweltschutz
Tauchen und Hören
Gefährliche Unterwassertiere
weiteres zum Tauchen lernen
Tauchpraxis
Tauchen mit Aquascooter
Tiefenrausch
Erster Tauchgang
Tauchen und Sicherheit
Medizinische Untersuchung
weitere Tauchpraxis ...
Taucharten
Apnoetauchen
Cavetauchen
Eistauchen
Kindertauchen
Wracktauchen
weitere Taucharten ...
Tauchausrüstung
Lungenautomat
Dekompressionstabellen
Tauchanzug
Tauchcomputer
Tauchflaschen
weitere Tauchausrüstung ...
Tauchreviere
Tauchrevier Mittelmeer
Tauchrevier Rotes Meer
Tauchrevier Ostsee
Tauchrevier Karibik
Tauchrevier Bodensee
weitere Tauchreviere ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Webmaster
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Tauchrevier Rotes Meer

Tauchrevier Rotes Meer


Tauchplätze — ein paar Tipps für… das Rote Meer

Das Fischvorkommen am Roten Meer ist zutiefst beeindruckend: Doktorfische, Wimpel- und Soldatenfische, verschiedene Haie, Barrakudas und Schildkröten sind nur wenige Beispiele für die Vielfalt der Tierwelt unter Wasser. Taucher können beispielsweise von Hurghada aus eine Fülle von faszinierenden Tauchplätzen ansteuern. Und Steilwandtaucher geraten bei den Brother Islands im Roten Meer vor Ägypten ebenso ins Schwärmen wie Wracktaucher oder Hobby-Meeresbiologen.



Geht es um Tourismus in Ägypten, so fällt immer wieder ein Name: Hurghada. Die unterschiedlichen Tauchplätze hier bieten für fast jeden Geschmack die passende Unterwasserwelt. Mantas können Sie im Winter mit etwas Glück am Sha´ab el Erg beobachten. Ein beeindruckender Steilabhang erwartet den Taucher am Carless Riff. Barrakudas und Riffhaie teilen diesen Tauchplatz mit ihm. Ein beeindruckendes Beispiel für Artenvielfalt an einem einzigen Tauchplatz ist Sha´ab Abu Ramada. Sie werden hier Fische verschiedenster Arten finden, große kleine, Fische in allen Farben und von unterschiedlichster Gestalt.

Mit dem Boot erreicht man von Hurghada oder Sharm el Sheikh aus die SS Thistlestorm; Sie liegt in etwa 30 Metern auf Grund; ihre höchsten Punkte liegen etwa 17 Meter unter Wasser. Auch für eher unerfahrene Wracktaucher ist die SS Thistlestorm also ein tragbares Risiko. 1941 sank das englische Schiff während eines Luftangriffs. Es hatte neben anderen Dingen auch zwei Lokomotiven geladen. Auch Big Brother, die größere der beiden Brother Islands, wird Wracktauchern gut gefallen. Hier liegt das so genannte „Eisenbahnwrack“, ein Schiff, das Eisenbahnteile geladen hat. Die tiefsten Punkte dieses Wracks liegen allerdings auf etwa 70 Metern Tiefe. Auch das Wrack des Truppentransporters Aida liegt in bis zu sechzig Metern Tiefe bei der Insel Big Brother. Mit größeren Tiefen sollte der Taucher also vertraut sein, möchte er möglichst alle Teile der Wracks erkunden. Die Natur überrascht den Taucher mit riesigen Schwärmen von Fischen und manchem Großfisch. Ebenso faszinierend ist die Unterwasserwelt an der Insel Little Brother mit ihren Steilabhängen. Korallen und Schwämme präsentieren sich in verschiedenen Farben den Augen, Taucher treffen hier auf Wasserschildkröten, Haie, Makrelen.

Ägypten ist ein für den Tourismus in den meisten Regionen sehr erschlossene Land; wer ein etwas größeres Abenteuer sucht, sollte Tauchplätze im Sudan oder im Jemen aufsuchen. Wer auch vor Haien keine Scheu hat und entsprechende Erfahrung besitzt, kann sicher sein, diese Tiere etwa im Sudan bei den Tauchplätzen Sha´ab Rumi oder Elba Reef anzutreffen, ebenso wie Mantas und Rochen. Im Jemen können Sie beispielsweise die Rocky Banks als Tauchplatz wählen. Oktopusse sind hier Zuhause; beeindruckend sind auch die mitunter geradezu riesigen Fischschwärme. Sie werden viel zu erzählen haben, wenn Sie wieder nach Hause kommen.


Urlaubstipp Rotes Meer :

Im Land der Pharaonen können Sie eine bunte Welt der Wunder erleben, denn Ägypten bietet zugleich ein Blick in die Vergangenheit und Zukunft. Lassen Sie sich verzaubern von der traumhaften Lage eines Luxusappartements direkt am Nil, wo Sie eine phantastische Aussicht genießen können, in einem Ferienobjekt mit Marmor- und Keramikfußböden und Klimaanlage!

Oder mieten Sie eine Ferienwohnung mit Pool, wo sie sich am heißen Tagen abkühlen können. Sehr beliebt sind auch die Bungalows in unmittelbarer Meeresnähe, wo man einen preiswerteren aber dennoch märchenhaften Urlaub verbringen kann.

Lassen Sie ein Traum wahr werden, mieten Sie ein Ferienobjekt in Ägypten !



Das könnte Sie auch interessieren:
Tauchplätze Höhlentauchen

Tauchplätze Höhlentauchen

Tauchplätze Höhlentauchen Tauchplätze — ein paar Tipps fürs… Höhlentauchen Sie haben Lust, in Höhlen tauchen zu gehen? Das ist meist an Vereinsmitgliedschaft gebunden. Ab und an werden jedoch Gäste ...
Tauchplätze Indoortauchen

Tauchplätze Indoortauchen

Indoortauchen Tauchplätze… ein paar Tipps fürs Indoor-Tauchen Das Tauchen in künstlich geschaffenen Hallen und Riesenaquarien mag nicht dasselbe Erlebnis bieten wie beispielsweise Tauchen im Meer. ...
Tauchen lernen